Artikelformat

Ping

1 Kommentar

Wir sind heute in Coober Pedy angekommen, mit 1250 Kilometern seit Port Augusta auf der Uhr. Die zwei Autos und ihre Passagiere haben die Strecke gut überstanden, nur ein Klimaanlagen-Riemen musste getauscht werden.

Ansonsten ist es sehr heiß, sehr trocken und voller Fliegen. Mehr dann nach weiteren 1250 Kilometern aus Alice Springs, hier kommen die Fotos.

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Ihr Lieben,
    wir haben uns sehr gefreut über dieses unerwartet ausführliche „Ping“, das ich mir als die andere „besorgte“ Mutter gewünscht hatte :)
    Und natürlich fiebern wir mit, wenn Ihr jetzt den zweiten Teil der einsamen Strecke nach Alice Springs bewältigt – aber nein, das ist ja das falsche Wort: genießt. Denn das scheint Ihr zu können – trotz zahlloser sehr an Euch interessierter Fliegen (sind ja auch sonst kaum Menschen da ;) , 25 Grad nachts (weshalb die Australier dort unter der Erde schlafen) und ganz viel Staub. Und das finden wir einfach super!
    Wir freuen uns auf Euer „Ping“ aus Alice Springs, bis dahin wünschen wir Euch viele tolle neue Eindrücke!

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.